Unsere Events

 
56. ÖKB Bundesschau in Warth NÖ vom 11. - 13. 12. 2015
Das Jahr 2015 war für uns ein Festjahr!
60 Jahre Vereinsgeschichte müssen gefeiert werden. Als krönenden Abschluss führte unser Verein die 56. ÖKB Bundesmeisterschaft durch. Die Landwirtschaftliche Fachschule in Warth mit seinen Räumlichkeiten war dafür wie geschaffen. Dank Leeb Thomas durften wir bereits die dritte Großveranstaltung dort durchführen. Am Sonntag, den 4. Dezember, trafen sich 35 Mitglieder um mit dem Aufbau für die Schau zu beginnen. Volieren, Stellagen, Transparente und Vitrinen wurden montiert und geschmückt. Weiter ging es am Dienstag mit der Einlieferung. Knapp 2000 Vögel aus ganz Österreich wurden gebracht. An den darauffolgenden 2 Tagen wurden diese von den Preisrichtern bewertet. Freitagvormittags war es nochmals stressig. Vogelbörse aufbauen, alle Vögel füttern und Wasser kontrollieren, Ausschank umbauen usw… Aber um 13.00 Uhr war es soweit. Mit musikalischer Umrahmung wurde die Schau festlich eröffnet. Herr Hermann Hauer, Abgeordneter zum NÖ Landtag, übernahm den Ehrenschutz und eröffnetet gemeinsam mit Ehrenobmann Herrn Alfred Hlavacek die Schau. Die Besucheranzahl an diesem Wochenende war enorm. Die Tombola, das Schätzspiel und der Schauvogelverkauf liefen hervorragend. Besonders erfreulich war der Züchterabend, der ebenfalls in der Schule im wunderschönen Speisesaal durchgeführt wurde. Thommi Leeb zauberte für die 170 Gäste ein hervorragendes Buffet aus der Küche. Bei Musik und guter Laune war es ein überaus gelungener Abend. Sonntagnachmittags nach Schauende war der Abbau des Inventars angesagt. Um 20.00 Uhr waren wir mit allen Aufräum- und Reinigungsarbeiten fertig und verließen die Schule.
Abschließend wäre noch zu sagen, dass ohne eine so große Anzahl an Helfern so eine Schau nicht in diesem Ausmaße zu bewältigen wäre. Allen Beteiligten ein aufrichtiges „Vergelt’s Gott“. Auch allen Spendern und Sponsoren ein Dankeschön für die Unterstützung.
Einen besonderen Dank sprechen wir der Leitung der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth aus, die uns die wunderschönen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben.

[Fotos betrachten...]

 

 
Jungvogelschau 2015 des ÖWV in Tulln
Riesenerfolg für die Familie Glatz- Hofer bei der diesjährigen Jungvogelschau des ÖWV in Tulln.
Glatz Markus konnte mit einer zimtgrauen Henne das beste Gegengeschlecht der Schau stellen. Es waren 240 Schausittiche in Konkurrenz.
Somit bekam er auch die silberne Rose der Stadt Tulln überreicht.
Hofer Michael konnte mit Farbsittichen zwei Bundes Gruppensieger erreichen.
Alle Mitglieder gratulieren!!!

[Fotos betrachten...]

 

 
Gesellschaftsschnapsen 2015
Eine sehr gelungene Veranstaltung war das diesjährige Gesellschaftsschnapsen am 25 April. Erstmals fand dieses im Hotel Loibl in Gloggnitz statt.
Die Karten waren seit langem ausverkauft. Um 16.00 Uhr begann das Turnier.
Unter den Teilnehmern waren sehr viele Stammgäste, die unseren Verein mit dem Kartenkauf unterstützen.
Die Spielleitung übernahm auch heuer wieder Herr Posch Richard, unter der Mithilfe von Schrammel Karl und Peinsipp Karl.
Es war ein sehr ruhiger und spannender Wettkampf. Das Finalspiel wurde von zwei Mitgliedern unseres Vereins bestritten.
Herr Wallesch und Herr Schultheis spielten das Endspiel. Herr Schultheis ging als Sieger hervor.
Wir bedanken uns bei den Mitspielern für die Teilnahme. Ein besonderer Dank gilt den Firmen, die uns mit Sachspenden unterstützt haben.

[Fotos betrachten...]

 

 
Jahreshauptversammlung 2015
Unser Jubiläumsjahr begann mit der Jahreshauptversammlung am 18.01. 2015 in unserem Vereinsgasthaus.
Obmann Schrammel Karl begrüßte Gründungsmitglied und Ehrenobmann Hlavacek Alfred sen, unseren Präsidenten Dr. Werner sowie alle anwesenden Mitglieder.
Er hielt einen Rückblick auf die Vereinsgeschichte der letzten 60 Jahre. Als Breiftaubenverein gegründet, auf Kleintierzüchter erweitert und nun seit 30 Jahren ein Vogelzuchtverein.
Breiftaubenzüchter hat unser Verein immer noch. Jetzt sogar wieder zwei junge Züchter!
Nach der Totenehrung und der Bekanntgabe des Kassastandes, hielt Obmann Schrammel seinen Bericht.
Unser Verein wird bei der ÖKB Bundesversammlung einen Antrag zur Durchführung der Bundesmeisterschaft 2015 stellen.
Natürlich werden wir unser Vereinsjubiläum beim Sommerfest in Gramatl gebührend feiern. Der Termin wird noch bekanntgegeben.
Zum 80. Geburtstag konnten wir unseren Ehrenobmann Hlavacek Alfred sen. sehr herzlich gratulieren.

[Fotos betrachten...]

 

 
Weihnachtsfeier und Preisverteilung 2014
Zu dieser Feier waren dieses Mal besonders viele Vereinsmitglieder der Einladung des Vorstandes gefolgt.
80 Personen konnte Obmann Schrammel Karl begrüßen.
Nach einem Bericht über die vergangene Vereinsmeisterschaft wurden die Urkunden verlesen und die Preise vergeben.
Ein kleines Geschenk erhielten auch die Damen, die in der Kantine geholfen haben.
Unser Präsident Dr. Werner hielt, so wie die letzten Jahre auch, die feierliche Weihnachtsansprache.
Zum Abschluss gratulierten wir noch unseren Züchterkollegen Postl Johann und Peinsipp Karl
zu ihrem 50. Geburtstag.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausstellung von 15. bis 16. 11. 2014
Nach vielen Jahren in Payerbach konnten wir heuer erstmals wieder in Gloggnitz im wunderschönen Stadtsaal unsere Vereinsmeisterschaft durchführen.
Der Transport des Inventars und der Aufbau funktionierte dank der vielen Helfer, sehr gut und rasch.
750 Vögel von 47 Ausstellern wurden bewertet und dem Publikum gezeigt.
Am Freitag hatten wir 8 Klassen der Volksschule Gloggnitz zu Gast.
Die Kinder waren besonders angetan und fasziniert, Vögel so nah zu erleben.
Bei der Eröffnung waren Frau Bürgermeister Irene Gölles, sowie der Vizebürgermeister und Stadträte anwesend. Auch der Bürgermeister von Wimpassing, Hr. Jeitler, beehrte uns.
Unsere Schau wurde an den beiden Ausstellungstagen von vielen Züchtern aus nah und fern, sowie von besonders vielen Gloggnitzern sehr gut besucht.
Ein besonderes Highlight war bestimmt die Sonderschau "Vögel aus 5 Kontinenten". Bei dieser wurden ca. 60 Vögel in Vitrinen und Volieren gezeigt.
Zum Abschluss möchten wir uns noch bei der Gemeinde Gloggnitz, sowie bei allen Sponsoren und Gönnern unseres Vereines für die Unterstützung bedanken.
Auch an allen Ausstellern ein herzliches Dankeschön!

Der gesamte Schaukatalog von der Vereinsschau 2014 mit der 8. offenen Schau für die Sparten MCE ist unter dem Button "Ergebnisse" einsehbar. (Jahr 2014 auswählen!!!)

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2014
Der diesjährige Vereinsausflug führte uns am 15. Juni nach Kernhof zum weißen Zoo und Kameltheater.
Bei schönem Ausflugswetter konnten wir den Zoo besichtigen. Die Attraktion waren natürlich die weißen Tiger, hier besonders die fünf Jungtiere.
Im Tigergehege konnten wir die wunderschönen, riesigen weißen Tiger bewundern. Das Highlight war, dass wir die jungen Tiger ganz nahe sehen konnten.
Im Panoramarestaurant wurde gerastet und Mittag gegessen.
Danach ging es zum Kameltheater. Für die Großen und ganz besonders für die kleinen Besucher war dies eine echt lustige Vorführung.
Bei der Heimreise machten wir noch einen Stopp bei einem Mostheurigen, um uns zu stärken.
Es war ein gelungener Tag für alle Teilnehmer dieses Ausfluges.


[Fotos betrachten...]

 

 
Gesellschaftsschnapsen am 03. Mai 2014
Am 3. Mai um 15.00 Uhr startete unser heuriges Gesellschaftsschnapsen. Der Kartenverkauf lief diesmal besonders gut. Schon seit Wochen waren alle 128 Karten verkauft.
Als ersten Preis gab es wie immer ein halbes Schwein. Selchfleisch und Geschenkskörbe waren die anderen 15 Preise.
Wir möchten uns bei den Spendern der Sachpreise auf das Herzlichste bedanken.
Als Spielleiter war wie immer Hr. Posch Richard im Einsatz. Er wurde von Hr. Peinsipp Karl unterstützt.
Es war ein überaus ruhiger und harmonischer Abend. Das Finalspiel wurde von Hr. Gradwohl und Hr. Wieser ausgetragen.
Hr. Wieser Hermann ging als Sieger dieses Gesellschaftsschnapsen hervor. Besonders erfreulich war, dass auch mehrere unserer Vereinsmitglieder unter den Siegern waren.
Wir gratulieren allen Siegern auf das Herzlichste und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monasversammlung am 14. März 2014
Einen sehr lehrreichen Vortrag brachte unser Vereinsmitglied Dr. Andreas Schöpf bei der Monatsversammlung im März.
Vogelkrankheiten bei finkenschnäbeligen Vögeln war das Thema.
Dr. Schöpf, der Tierarzt ist, brachte in verständlicher Weise die gängigsten Krankheiten zur Sprache.
Anhand einer Power Point Präsentation mit vielen Bildern wurden Krankheitsbilder und deren Abläufe gezeigt.
Natürlich wurde auch die Behandlung besprochen.
Ein herzliches "Dankeschön" nochmals von allen Vereinsmitgliedern.

[Fotos betrachten...]

 

 
Preisverteilung und Weihnachtsfeier 2013
Die Weihnachtsfeier mit der Preisverteilung war auch heuer wieder der Abschluss unseres Vereinsjahres.
75 Personen waren gekommen, um im Gasthaus zum Schrammelteich dies zu Feiern.
Schon die hohe Anzahl an Gästen beweist, dass wir ein hervorragendes Vereinsgefüge haben, bei dem sich die Leute wohlfühlen und gerne kommen.
Unser Obmann begrüßte alle Mitglieder mit ihren Angehörigen und ganz besonders unseren Präsidenten Dr. Werner.
Obmann Schrammel gab einen Bericht über das überaus erfolgreiche wirtschaftliche Ergebnis der diesjährigen Vereinsmeisterschaft.
Er bedankte sich für die Mitarbeit und die Sachspenden unserer Mitglieder, die zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben.
Im Anschluss fand die Siegerehrung statt. Vereinsmeister, Klassensieger, Champion Gewinner und die Stadtmeister wurden ausgezeichnet.
Besonders unsere 5 Jugendzüchter freuten sich über ihre Auszeichnungen. Auch die Damen, die in der Kantine ihr Bestes geben, wurden mit einem kleinen Geschenk belohnt.
Unser Präsident Dr. Werner hielt anschließend in bewährter Weise die Weihnachtliche Festansprache.
Es war ein sehr gelungenes Fest das sehr lange dauerte.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausstellung von 26. bis 27. 10. 2013
In diesem Jahr wurden 600 Schauvögel von unseren Züchtern zur Bewertung eingeliefert.
70 Schau- und Farbsittiche, 40 Großsittiche, 130 Exoten, 250 Farb- und Positurkanarien und 130 Cardueliden und Mischlinge.
Diese wurden von den Preisrichtern Wallner, Schwaiger, Bernhart, Hlavacek, Kastner und Müller bewertet.
Bemerkenswert bei den Schauvögeln war die sehr hohe Anzahl von Gouldamadinen und natürlich die Cardueliden und Mischlinge, die in dieser Qualität und Vielfalt kaum auf Vogelschauen zu sehen sind.
Die Besucheranzahl war trotz des wunderschönen Wanderwetters sehr zufriedenstellend. Dementsprechend gut war auch der Vogelverkauf in der Börse, als auch bei den Schauvögeln.
Wir möchten uns nochmals bei allen Gönnern und Unterstützern für das Sponsoring bei der diesjährigen Schau bedanken.
Am 13. Dezember, bei unserer Weihnachtsfeier und Preisverteilung, werden wir unsere Erfolge noch gebührend feiern.

[Fotos betrachten...]

 

 
Gemeinsame Schau von 20. bis 21.10. 2012
Eine Ausstellung der besonderen Art war die gemeinsame Schau des Internationalen Cardueliden Club, des ÖWV und unseres Vereines, des Brieftauben und Kleintierzuchtverein Gloggnitz, Payerbach und Umgebung.
Bei der ÖWV Bundesmeisterschaft wurden 300 Wellensittiche und 80 Großsittiche zur Bewertung gebracht.
Bei der Vereinsmeisterschaft des ÖKB 36 wurden 400 Kanarien und Exoten ausgestellt. Besonders stark bestückt waren die offenen Schaukassen der Cardueliden und Mischlinge mit 200 Vögeln, da war Hr. Rupert Bachtrog der erfolgreichste Aussteller und gewann den Sonderpreis "Schwarzataler Enzian".
Die Rahmenschau des ICC war natürlich das Highlight der Ausstellung. In 70 Vitrinen und 10 Volieren wurden 73 verschiedene Cardueliden - Arten präsentiert. Es waren Vögel zu sehen, die sonst auf Ausstellungen kaum zu sehen sind, wie z.B. der Scharlachgimpel, der Blanfordgimpel, der Abendkernbeißer oder ein Kiefernkreuzschnabel in der Mutationsfarbe isabell, um nur einige zu nennen. In den wunderschön dekorierten Vitrinen und Volieren kamen diese besonders gut zur Geltung. Insgesamt waren ca. 1100 Vögel zu sehen.
Bei der feierlichen Eröffnung der Schau konnte Obmann Schrammel Karl als Ehrengäste Hr. Roland Gasteiger vom ICC, Hr. Willi Kohut vom ÖWV, Hr. Gabriel vom DKB, Hr.Omert vom VDW, Hr. Johann Reiterer vom ÖKB, den Hausherren der Fachschule Hr. Wolf Wallner, sowie zahlreiche Bürgermeister der umliegenden Gemeinden begrüßen. Den Ehrenschutz übernahm der Abgeordnete zum NÖ Landtag Hr. Hermann Hauer, der auch die Schau eröffnete.
Der Besucherandrang war überwältigend. Züchter und Vogelliebhaber aus Österreich, Deutschland, Holland, Belgien, Ungarn, Slovenien, Kroatien und Italien waren gekommen. Die weiteste Anreise hatten ICC Mitglieder aus Dänemark die 1498 km mit dem Auto zu uns anreisten. Bereits am Freitag beim ICC Stammtisch waren ca. 40 ICC Mitglieder anwesend. Der Vortrag von Hr. Hermann Lachmair über Kreuzschnäbel am Samstagnachmittag war hervorragend besucht und für jeden sehr lehrreich. Abends gab es einen gemeinsamen Züchterabend mit musikalischer Unterhaltung.
Für uns Mitglieder des ÖKB 36 war diese Schau eine große Herausforderung, aber auch ein besonders schönes Erlebnis. Viele Fachgespräche, neue Bekanntschaften und vor allem ein wunderschönes Wochenende unter Gleichgesinnten. Wir hoffen, dass die Besucher aus nah und fern unseren Verein und diese gemeinsame Schau in guter Erinnerung behalten. Wir möchten uns bei allen Besuchern für ihr Kommen bedanken.

Einen besonderen Dank sprechen wir der Leitung der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth aus, die uns die wunderschönen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben. Der Vorstand des ÖKB 36, ÖWV und ICC dankt auch allen Mitarbeitern und Ausstellern, sowie jenen Firmen und Personen, die durch Spenden und anderen Leistungen zum Gelingen dieser gemeinsamen Schau beigetragen haben.

[Fotos betrachten...]

 

 
Sommerfest 2012
Bei Fam. Rodler in Eggendorf fand unser diesjähriges Sommerfest statt.
Jedes Jahr lädt der Vorstand die Mitgleider als kleines Dankeschön für die Vereinstreue und Mitarbeit während des Jahres ein.
Bei herrlichem Wetter sind 60 Vereinsmitglieder gekommen um einen schönen Nachmittag zu verbringen.
Es war ein gelungenes und gemütliches Fest.
Danke nochmals an die Fam. Rodler für ihre Gastfreundschaft.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 8. Juni 2012
Bei der Monatsversammlung im Juni hielt Gastreferent Prr. Christian Wallner den lange erwarteten Vortrag über Gouldamadinen.
Anhand einer Power Point Präsentation wurde über die Herkunft, Haltung, Zucht, Vererbung, Mutationen und über den Standard gesprochen.
Auch Züchter anderer Vereine nutzten diese Gelegenheit und hörten sich diesen Vortrag an.
Es war ein überaus gelungener Vereinsabend und sehr lehrreich für alle anwesenden Züchterkollegen.
Wir bedanken uns nochmals bei Christian und wünschen ihm einen guten Ausstellungserfolg für 2012.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 11. Mai 2012
Bei der Monatsversammlung im Mai sind 50 Mitglieder gekommen, um den Vortrag von Hr. Ponweiser über die Tier und Pflanzenwelt Afrikas zu hören.
Dias von Vögeln und Pflanzen, sowie Erlebnisse die er in Afrika erlebt hatte und uns erzählte, machten diesen Vereinsabend zu etwas ganz besonderem.
Wir danken Hr.Ponweiser für sein Kommen und wünschen ihm alles Gute.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 13. April 2012
Bei der Monatsversammlung im April hielt der Spartenleiter des ÖKB für MCE, Zuchtfreund Günter Bernhart einen Fachvortrag über die Zucht, Fütterung und Haltung von Weichfressern.
Seine jahrzehntelangen Erfahrungen in Fütterung und Haltung hat er uns in verständlicher und überaus interessanter Weise vorgebracht.
Er erklärte uns die Zubereitung und auch die Bestandteile des Futters für diese Tiere.
Fotos von einer Zuchtanlage für Futtertiere (Insekten), Lebendfutterfallen für Insekten usw. wurden gezeigt.
Es war ein Vereinsabend der Superlative! Mehr als 40 Vereinsmitglieder, aber auch einige Züchter anderer Vereine nutzten diese Gelegenheit diesen Vortrag zu hören.
Wir bedanken uns nochmals bei Günter und wünschen ihm einen guten Zuchterfolg für 2012.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 10. Februar 2012
Bei der Monatsversammlung im Februar hielt Zuchtfreund Glatz Markus einen Vortrag über die Farbensittiche.
Er brachte auch einen Schausittich, zwei Farbensittiche und einen Mischling zwischen Schau und Farbensittich mit.
Anhand dieser Tiere erklärte er die wesentlichen Merkmale der Farbensittiche.
Es war ein überaus interessanter Vortrag.

[Fotos betrachten...]

 

 
Jahreshauptversammlung 2012
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Zuchtfreund Sepp Leimstättner, der 15 Jahre Kassier in unserem Verein war, legte aus privaten Gründen sein Amt zurück.
Als Dank für seine Tätigkeit überreichte ihm Obmann Schrammel im Namen des Vostandes und aller Mitglieder ein kleines Geschenk.
Als neuer Kassier wurde Hr. Pichelbauer Felix gewählt.
Ansonsten blieb der Vorstand unverändert.

[Fotos betrachten...]

 

 
52. Bundesmeisterschaft von 09. bis 11.12. 2011
Unser Verein veranstaltete heuer erstmalig die ÖKB Bundesmeisterschaft in Warth.
Voraussetzung für die Abhaltung und Gelingen dieser Schau war natürlich das großzügige Entgegenkommen des Bildungszentrums - Landwirtschaftliche Fachschule in Warth, die uns die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben.
Es waren 165 Aussteller aus ganz Österreich, die 1900 Vögel zur Bewertung brachten.
Die Ausstellung war jeden Tage sehr gut besucht. Sehr viele Besucher aus Nah und Fern nutzten diese Gelegenheit um prämierte Vögel aus der Schau, oder aus der gut bestückten Börse zu kaufen.
Im weihnachtlich geschmückten Speisesaal der Landwirtschaftlichen Fachschule fand die Siegerehrung statt.
Bei ausgezeichnetem Essen und guter Laune wurde es ein sehr gemütlicher und feierlicher Abend.
Diese 52. ÖKB Bundesmeisterschaft war somit ein starkes Lebenszeichen für das österreichische Kulturgut der Vogelzucht!
Zum Abschluss nochmals ein herzliches Dankeschön an die Landwirtschaftliche Fachschule in Warth. Weiters möchten wir uns bei allen Mitarbeitern und Ausstellern, sowie jenen Personen und Firmen bedanken, die durch Spenden oder anderen Leistungen zum Gelingen dieser Bundesmeisterschaft beigetragen haben.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vogelbörse am 05.11.2011
Da unser Verein heuer die 52. ÖKB Bundesmeisterschaft durchführt, haben wir anstatt der Vereinsausstellung eine Vogelbörse veranstaltet.
Viele Züchter und Vogelliebhaber nützten diese Gelegenheit, um Vögel zu verkaufen oder welche zu erwerben.
Nebenbei wurden unter den Züchtern aber auch viele Fachgespräche geführt, sowie auch Freundschaften geschlossen.
Exoten, Kanarien, Schausittiche, Großsittiche und Cardueliden wurden angeboten.
In der Kantine sorgten unsere Damen für das leibliche Wohl.
Die Fa. Hofer war mit einem Futter.- und Zubehörstand vertreten.
Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die freien Spenden und für die Konsumierung in unserer Kantine.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2011
Am Samstag den 11. Juni stand unser traditioneller Vereinsausflug auf dem Programm. Unser Ziel war dieses Jahr der Neusiedlersee. Bei herrlichem Wetter fuhren wir mit dem Autobus nach Illmitz. Von dort machten wir eine Seerundfahrt nach Mörbisch, vorbei an der Mörbischer Seebühne, weiter dem Schilfgürtel entlang bis zur ungarischen Staatsgrenze, der Grenze entlang bis zum Grenzstein, vorbei an der Absperrung zum Nationalparkgebiet und wieder zurück nach Illmitz. Die Schifffahrt dauerte ca. eine Stunde. Anschließend fuhren wir nach Pamhagen und machten Mittagspause beim Schnitzelwirt. Nach dem Mittagessen besuchten wir den Steppentierpark in Pamhagen. Als Abschluss machten wir noch einen Heurigenbesuch in Neudörfl. Bei gutem Essen und Trinken war dies ein wunderschöner Abschluss eines herrlichen Tages.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 13. Mai 2011
Bei dieser Monatsversammlung war nach dem allgemeinen Teil die erste Möglichkeit zur Ringbestellung für 2012.
Zahlreiche Züchter nützten diese Bestellmöglichkeit.
Im Anschluss wurde eine CD über Zeisige, Gimpel und Kardinäle gezeigt. Es wurde über ihr Vorkommen und die Erfahrungen in der Haltung und Zucht gesprochen. Es war für alle ein sehr interessanter Vortrag!

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 08. April 2011
Bei dieser Monatsversammlung war ein Bericht über die vergangene Bundesversammlung an erster Stelle.
Hr. Schrammel berichtete über die behandelten Anträge der verschiedenen Vereine.
Unser Verein stellte unter anderem den Antrag zur Durchführung der Bundesmeisterschaft 2011. Dieser wurde einstimmig angenommen.
Anschließend hielt unser Spartenleiter für MCE Zuchtfreund Rudi Weber einen überaus interessanten Vortrag über die Zucht und Haltung der Hakengimpel. Zur Ansicht hatte er auch Vögel mitgebracht.
Es war für die 35 Anwesenden ein sehr lehrreicher Vortrag.

[Fotos betrachten...]

 

 
Gesellschaftsschnapsen am 19. März 2011
Die Veranstaltung war sehr gut besucht. Diese fand nun bereits zum siebenten Male in unserem Ausstellungslokal in Payerbach statt.
Die Spielleitung hatten Hr. Posch Richard und Hr. Pichelbauer Felix über. Für das leibliche Wohl sorgten unsere Damen in der Kantine.
Als Hauptpreis gab es ein halbes Schwein zu gewinnen. Die weiteren Preise setzten sich aus der zweiten Schweinehälfte, wunderschönen Geschenkskörben und Sachspenden zusammen.
Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Mitspielern und Sponsoren für die Unterstützung unseres Vereines bedanken.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Nachfolgend die Platzierungen

1. Platz - Leimstättner Josef
2. Platz - Wieser Hermann
3. Platz - Sikovc Gerhard
4. Platz - Greiner Johann
5. Platz - Gradwohl Karl
6. Platz - Probst Johann
7. Platz - Kerschbaumer Michael
8. Platz - Hlavacek Alfred jun.
9. Platz - Vorisek Otto
10. Platz - Wieser Hermann
11. Platz - Kerschbaumer Michael
12. Platz - Abesleitner Rosa
13. Platz - Holy Franz
14. Platz - Holy Franz
15. Platz - Leimstättner Josef
16. Platz - Wieser Hermann

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 11. März 2011
Bei dieser Monatsversammlung war der Saal in unserem Vereinsgasthaus restlos besetzt.
38 Vereinsmitglieder waren gekommen.
Nach dem allgemeinen Teil dieser Monatsversammlung hielt unser Spartenleiter für Farb- und Positurkanarien Hr. Bauer Peter den anwesenden Vereinskollegen einen Vortrag über Gloster Kanarien.
Anhand einer Power Point Präsentation wurde die Entstehung, Rassebeschreibung, Zucht und die Bewertung dieser kleinen Positurrasse besprochen und bei den mitgebrachten Ausstellungsvögel gezeigt.
Es war ein überaus gelungener Vereinsabend und sehr lehrreich für alle anwesenden Züchterkollegen.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 11. Februar 2011
Die erste Monatsversammlung im neuen Jahr war sehr gut besucht. 25 Mitglieder waren anwesend.
An erster Stelle stand natürlich unsere "Weltmeisterin". Mit einem Applaus und jeder Menge Glückwünsche wurde Fr. Andrea Kumnig begrüßt.
Nach dem allgemeinen Teil hielt Hr. Peinsipp Karl, der ja auch Preisrichter ist, einen Vortrag über "Hauben Wellensittiche".
Der geforderte Typ, die Vererbung und vor allem die verschiedenen Haubenarten wurden besprochen und anhand mitgebrachter Vögel gezeigt.
Ein überaus interessanter Bericht für alle Anwesenden. Nochmals ein Dankeschön an unseren Zuchtfreund Karl Peinsipp für den Vortrag.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vogelbörse am 15.01.2011
Bei der diesjährigen Vogelbörse unseres Vereines war volles Haus!
Züchter aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten und Oberösterreich kamen, um ihre Vögel anzubieten oder welche zu erwerben.
Aber auch Züchter aus Ungarn und Tschechien waren anwesend.
Es wurden 460 Vögel angeboten.
Unsere alljährige Vogelbörse ist mittlerweile ein echtes Highlight im Osten Österreichs.
Viele Tiere wechselten den Besitzer. Aber auch das Zusammenkommen der Züchter, Fachgespräche und viel Spaß sind wichtig.
Wir bedanken uns bei allen für die freien Spenden und für die Konsumierung in unserer Kantine.
Ein besonderes Dankeschön an die Damen Rodler Melanie, Peinsipp Roswitha und Schrammel Hildegard, die in bewährter Weise die Kantine betreuten.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der Vogelbörse im Jahr 2012.

[Fotos betrachten...]

 

 
Preisverteilung und Weihnachtsfeier
Am 18. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier mit der Preisverteilung von der Vereinsausstellung im Vereinsgasthaus der Fam. Plenk statt.
62 Personen waren gekommen um ihre Urkunden und Preise entgegen zu nehmen. Aber auch viele Nichtaussteller nutzten die Gelegenheit mit Freunden einen schönen Abend zu verbringen.
Obmann Karl Schrammel bedankte sich im Namen des Vorstandes ganz besonders bei den Damen, die bei der Ausstellung in der Kantine arbeiteten, sowie auch bei allen anderen Helfern, Gönnern und Spendern die den Verein das ganze Jahr tatkräftig unterstützt haben.
Auch unsere Jugendzüchter wurden geehrt und bekamen von ihren Spartenleitern auch noch ein Geschenk.
Nach der Preisverteilung hielt unser Präsident Dr. Werner eine sehr schöne, besinnliche Weihnachtsansprache.
Diese Feier war ein würdiger Abschluss unseres arbeitsreichen Jahres.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausstellung 2010
Am 30. und 31.Oktober 2010 fand unsere diesjährige Vereinsausstellung statt.
Die Ausstellung war an beiden Tagen sehr gut besucht. Sehr viele Besucher aus Nah und Fern nutzten die Gelegenheit um Vögel aus der Schau, oder aus der mit rund 350 Vögel gut bestückten Börse zu kaufen. Es waren auch sehr viele Züchter aus anderen Vereinen anwesend.
So entstanden auch so manche Fachgespräche, aber auch nützliche Erfahrungen konnten ausgetauscht werden.
Auch ein Futter- und Zubehörstand der Fa. Wiedeschitz war wieder vertreten.
Insgesamt gelangten 690 Vögel von 43 Ausstellern in den diversen Schauklassen zur Bewertung, davon 145 Vögel in den offenen Klassen MCE.
Als Preisrichter fungierten Hr. Sieberer, Hr. Bründl, Hr. Opfolter und Hr. Donnerbauer.
Für die korrekte und unparteiische Arbeit möchten wir uns bedanken.
Am Freitag hatten wir die Kinder der Volksschule Payerbach zu Gast.

Zum Abschluss nochmals ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Payerbach die uns alljährlich das Ausstellungshaus zur Verfügung stellt. Weiters möchten wir uns bei allen Sponsoren und Gönnern unsers Vereines bedanken. Einen besonderen Dank nochmals an alle Aussteller für Ihre Teilnahme.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Jahr 2011.

Der gesamte Schaukatalog von der Vereinsschau 2010 mit der 5. offenen Schau für die Sparten MCE ist unter Ergebnisse einsehbar. (Jahr 2010 auswählen!!!)

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 10. September 2010
Bei der ersten Monatsversammlung nach der Sommerpause waren 40 Züchter anwesend.
Unserem Kollegen Vorisek Otto gratulierten wir zu seinem 60. Geburtstag.
Nach dem allgemeinen Teil und der Ringbestellung besprachen wir noch die mitgebrachten Jaspe Kanarien von Obmann Schrammel. Auch die Entstehung und die Vererbung wurde erklärt.
Diese neueste Mutation ist noch im COM - Anerkennungsverfahren.

[Fotos betrachten...]

 

 
Sommerfest 2010
Am 21. August war es wieder einmal so weit.
Unser traditionelles Sommerfest fand diesmal bei herrlichem Wetter bei der Fam. Rodler in Eggendorf statt.
Bei Spezialitäten vom Grill, Salaten und natürlich köstlichen Mehlspeisen war es ein sehr gelungenes Fest.
Nochmals ein herzliches Danke schön an alle, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.
Einen besonderen Dank der Familien Rodler für die Aufnahme in ihrem Heim.

[Fotos betrachten...]

 

 
ÖWV Jungvogelschau 2010
Bei der diesjährigen ÖWV Jungvogelschau am 7. August in Tulln nahmen unsere Vereinskollegen Glatz Markus, Gamperl Christian, Hlavacek Alfred und Peinsipp Karl teil.
260 Schausittiche wurden von Prr. Clemens Keller aus Deutschland platziert.
Einen besonderen Erfolg erreichte Hlavacek Alfred jun. in der größten Klasse, den "Normalfarben".
Hier wurde aus den 88 Schauvögeln sein graugrüner Hahn als Sieger ermittelt.
Zeitgleich fand die 18. Zebrafinkenschau statt.
Hier stellten die Kollegen Hofer Michael, Rodler Anton und Stefan sowie Peinsipp Karl erfolgreich aus.
Rodler Anton hatte die beste Reisamadine.
Wir gratulieren unseren Züchtern !!!

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2010
Am Sonntag den 20. Juni führte uns unser Vereinsausflug zur Burg Kreuzenstein.
Der Wettergott meinete es gut mit uns und wir blieben den ganzen Tag vom Regen verschont.
Als erstes besuchten wir die Flugschau der Adlerwarte.
Falken, Milane, Geier, Adler und auch einen Raben konnten wir beim Fliegen beobachten.
Es ist schon ein besonderes Erlebnis, die Greifvögel im Freiflug zu beobachten und ihre Flugkünste zu sehen.
Auch die Volieren, in denen die Greifvögel zwischen den Freiflügen untergebracht sind, konnten wir besichtigen.
Nach dem Mittagessen hatten wir eine Burgführung.
Vom Zeughaus bis zum Rittersaal wurde alles genau besichtigt und erklärt.
Zum Abschluss dieses schönen Tages fuhren wir noch zu einem Heurigen.
Es war ein wunderschöner Tag für die 48 Teilnehmer.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 14. Mai 2010
Das Hauptthema bei dieser Monatsversammlung war die erste Ringbestellung für 2011.
Hr. Schrammel ersuchte die anwesenden Züchter ihre Ringe schon jetzt zu bestellen.
Besonders für Exoten Züchter ist es wichtig, die Ringe frühzeitig im Herbst zu bekommen.
Das Protokoll der Bundesversammlung lag auch zur Einsicht auf.
Der Obmann berichtete, dass der ÖKB eine neue Homepage hat und gab die Adresse bekannt.
Anmeldungen für unseren Vereinsausflug zur Burg Kreuzenstein nahm unser
Kassier Stv. Hr. Leeb Thomas entgegen.
Als krönenden Abschluss gab es einen Vortrag unseres Spartenleiters für MCE über Kapuzenzeisige. Zuchtfreund Rudi Weber erzählte uns in einem 45 minutenlangen Vortrag über seine Erfahrungen in der Haltung und Zucht dieser Zeisige.
Hr. Weber und Hr. Bauer hatten dazu auch eine Power Point Präsentation erstellt, welche gezeigt wurde.
Die 36 anwesenden Vereinsmitglieder waren über diesen lehrreichen Vortrag sehr begeistert.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 09. April 2010
Unter dem Motto "einmal etwas anderes" waren bei dieser Monatsversammlung zwei Berufsfalkner der Adlerwarte Kreuzenstein bei uns zu Gast.
Sie erzählten uns von ihrer Arbeit mit den verschiedenen Greifvögeln, die sie zu betreuen haben. Derzeit sind das 38 Greifvögel, die auf der Adlerwarte ihr Zuhause haben.
Fachbegriffe aus der Falknerei wurden erklärt. Auch die Beizjagd, als eine der ältesten Jagdarten wurde besprochen.
Eine mitgebrachte DVD von der Adlerwarte Kreuzenstein wurde gezeigt. Auf dieser waren freifliegende Greifvögel bei ihren waghalsigen Flugmanövern zu sehen. Falken, Adler, Gänsegeier und sogar ein Andenkondor waren im Einsatz.
Mitgebracht hatten sie auch einen Wanderfalken und einen Uhu. Der Uhu durfte auch gestreichelt werden.
Alle 35 Vereinsmitglieder waren von den Greifvögeln und dem Vortag fasziniert!
Im Juni werden wir einen Vereinsausflug zur Burg Kreuzenstein und den Falknern machen.
Wir bedanken uns nochmals bei den beiden Falknern Hr. Schatz und Hr. Marek für das Kommen. Ebenso bei Hr. Pichlbauer Felix, der den Kontakt zu den Falknern hergestellt hat.

[Fotos betrachten...]

 

 
Gesellschaftsschnapsen 2010
Am Samstag, den 20.3.2010 war es wieder so weit. 45 Schnapser waren gekommen um sich die wunderschönen Preise auszuspielen. Viele Spieler sind schon Stammgäste.
Hr. Posch Richard und Hr. Peinsipp Karl hatten die Spielleitung über. Es war ein ruhiger und angenehmer Spielnachmittag.
In der Kantine versorgten Hr. Leeb Thomas mit Anni, Roswitha und Hildegard unsere Gäste mit Jause, Kaffee und Kuchen.
Ein besonderes Dankeschön gebührt unserem Obmann Stv. Peinipp Karl! Er organisiert die vielen Preise und übernimmt den Kartenverkauf seit nunmehr 6 Jahren.
Bei allen Sponsoren und Spielern möchten wir uns herzlichst für die Unterstützung unseres Vereines bedanken.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Nachfolgend die Platzierungen
1. Platz - Leeb Karl
2. Platz - Walisch Alfred
3. Platz - Hlavacek Alfred sen.
4. Platz - Kalina Kurt
5. Platz - Gularas Adela
6. Platz - Zangl Annerose
7. Platz - Glaser Veronika
8. Platz - Rodler Erwin
9. Platz - Kerschbaumer Michael
10. Platz - Kerschbaumer Michael
11. Platz - Unterlutsch Othmar
12. Platz - Leimstättner Josef
13. Platz - Vorisek Otto
14. Platz - Zangl Annerose
15. Platz - Stögerer Anton
16. Platz - Hlavacek Alfred jun.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 12. März 2010
Bei dieser Monatsversammlung war der Saal in unserem Vereinsgasthaus restlos besetzt.
35 Vereinsmitglieder waren gekommen. Es wurde eine Gedenkminute für den verstorbenen Zuchtkollegen und ehemaligen ÖKB Vorsitzenden Hr. Holy Franz gehalten.
Auch zwei neue Mitglieder konnten wir begrüßen, Herr und Frau Heider. Wir heißen sie in unserer Mitte herzlich willkommen.
Nach dem allgemeinen Teil wurde ein Fachvortrag über Farbkanarien in der Mutation achat gehalten.
Unser Spartenleiter für Farb- und Positurkanarien Hr. Bauer Peter hatte eine Power Point Präsentation vorbereitet. Anhand von Fotos wurde gezeigt, wie die Mutation achat sich auf die verschiedenen Melaninvarianten auswirkt.
Rückenstudien von den verschiedenen achat Vögeln verdeutlichten die Unterschiede.
Unser Vereinsmitglied und Bundesspartenleiter Hr. Schwaiger erklärte noch zusätzlich wichtige Merkmale dieser Farbspielart.
Diese Präsentation war sehr lehrreich und ein echtes Hight Light.
Wir bedanken uns nochmals bei Hr. Bauer für die viele Arbeit die er für die Fortbildung der Züchter unseres Vereines leistet.
Die monatlichen Fachvorträge sind ein wesentlicher Teil unserer Erfolgsgeschichte der letzten Jahre.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 12. Februar 2010
Nach dem allgemeinen Teil der Monatsversammlung hielt unser Vereinskollege und Preisrichter Hlavacek Alfred jun. den über 30 anwesenden Züchtern einen Vortrag über Wellensittiche.
Er begann mit der historischen Geschichte der Sittichzucht. In weiterer Folge erzählte er uns, wann und wo die verschiedenen Mutationen auftraten.
Auch ein leidiges Thema bei der Sittichzucht, die Federtaster, wurde angesprochen. Er erklärte uns, dass dies eine Form von Mongolismus bei den Sittichen sei, und das alle betroffenen Vögel in den ersten Wochen bis Monaten sterben.
Im Anschluß wurde noch die Ursprungsfarbe der hellgrünen Sittiche durchbesprochen.
Auch die Rassebeschreibung und Vererbung wurden in verständlicher Weise von unserem Zuchtfreund dargebracht.
Es war für alle ein sehr interessanter Vortrag!
Wir wollen uns nochmals bei ihm dafür bedanken!!!

[Fotos betrachten...]

 

 
Vogelbörse am 16.Jänner 2010
Auch heuer veranstalteten wir wieder unsere schon traditionelle Vogelbörse. Viele Züchter und Vogelliebhaber aus nah und fern kamen zu uns nach Payerbach, um in der sehr gut bestückten Börse Tiere zu erwerben, oder welche zu verkaufen. Exoten, Kanarien, Schausittiche, Großsittiche und Cardueliden wurden angeboten.
Die Fa. Glatz & Hofer war mit einem Futter.- und Zubehörstand vertreten.
In der Kantine sorgten unsere Damen für das leibliche Wohl.
Es war ein netter Vormittag und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

[Fotos betrachten...]

 

 
Preisverteilung und Weihnachtsfeier am 19.12.2009
Trotz schlechter Wetterverhältnisse sind zu unserer Weihnachtsfeier und Preisverteilung
58 Personen gekommen.
Nach der Begrüßung brachte Obmann Schrammel einen Bericht über die diesjährige Vereinsschau.
Die Damen, die unsere Kantine betreuten, bekamen als Dankeschön eine kleine Aufmerksamkeit.
Danach erfolgte die Preisverteilung. Hr. Schrammel, Frau Hofer und unser Präsident Dr. Werner verlasen die Urkunden und überreichten diese an die Züchter. Auch die Championpreise und die Wanderpokale wurden vergeben.
Der Obmann bedankte sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit während des Jahres, besonders bei der Ausstellung.
Präsident Dr. Werner hielt die sehr berührende und feierliche Weihnachtsansprache.
Bei ausgezeichnetem Essen und guter Laune wurde es ein sehr gemütlicher und feierlicher Abschluss unseres Vereinsjahres.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausstellung von 24. - 25. Oktober 2009
Am 24. und 25 Oktober 2009 fand unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft statt.
Bereits zum 4.Mal wurde auch eine offene Schau für die Sparten MCE durchgeführt.
Es waren 39 Aussteller, die ihre Vögel zur Bewertung brachten.
Die Anzahl der Schauvögel mit 650 Stk. lag im Durchschnitt der letzten Jahre.
Bei den Cardueliden war die Stückzahl mit 120 Vögeln etwas geringer als im Vorjahr, was zum Teil auf die ungünstigen Wetterbedingungen zurückzuführen ist, denn es waren noch viele Vögel in der Mauser und wurden deshalb nicht eingeliefert.
Bei den Exoten waren 140 Schauvögel und damit etwas mehr als im Vorjahr.
Kanarien waren 240 zur Prämierung, weiters 80 Schausittiche und 70 Großsittiche.
Bei den Schausittichen waren erstmals auch Farbensittiche zu sehen.
Von den 12 Schauvögeln waren einige, dem neu erstellten Standard entsprechende Vögel zu sehen.
Bei den Farbkanarien hatten wir eine Sonderklasse für Mosaik Weibchen der Hahnenlinie erstellt. Diese wurden auf vereinseigenen Bewertungskarten nach Gesichtspunkten der Zucht für Mosaiken der Hahnenlinie bewertet.
Gerade diese Schauklasse war für Kanarienzüchter sehr interessant und es gab viele Diskussionen.
Bei den Cardueliden waren sehr schöne Vögel zu sehen. Viele davon in Mutationsfarben -Stieglitz, Gimpel, Birkenzeisige, Kreuzschnäbel, Hakengimpel usw.
Der Besucherandrang war an beiden Tagen sehr groß. Viele Züchter nutzten die Gelegenheit in der gut bestückten Vogelbörse oder von den Schauvögeln Zuchtmaterial zu kaufen.
Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Spendern und Gönnern unseres Vereines sehr herzlich für die Unterstützung bedanken.
Auch an allen Ausstellern ein herzliches Dankeschön!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei unserer Vereinsmeisterschaft mit der 5. offenen Schau für die Sparten MCE am 30. und 31. 10. 2010.
Der Schaukatalog von der Vereinsschau 2009 mit der 4. offenen Schau für die Sparten MCE steht unter Ergebnisse bereit. (Jahr 2009 auswählen!!!)

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 09. Oktober 2009
Bei dieser Monatsversammlung war unser Hauptthema natürlich die bevorstehende Ausstellung.
Schauklasseneinteilungen wurden verteilt und der Arbeitseinsatz der Mitglieder besprochen.
Im Anschluss wurde die Schauvorbereitung und das Schaufertigmachen diverser Vogelarten besprochen und anhand mitgebrachter Vögel gezeigt.
Dies war besonders für unsere Jugendzüchter und Neuzüchter interessant.

Am Schluss der Monatsversammlung überreichten unsere Spartenleiter unseren Jugendzüchtern eine Kappe mit dem Vereinslogo für ihre erbrachten Leistungen bei der Donauschau in Tulln.

[Fotos betrachten...]

 

 
Donauschau Tulln 2009
Bei der diesjährigen 36. Donauschau in Tulln von 03. bis 04. Oktober 2009 haben wieder zahlreiche Züchter unseres Vereines teilgenommen.

Unsere Jugendzüchter zeigten sich als besonders erfolgreiche Aussteller.
Rodler Stefan wurde Rassesieger und bester Jugendzüchter!
Schrammel Josef wurde Donauschausieger und Rassesieger mit Gouldamadinen.
Prem Gregor und Peinsipp Rene hatten ebenfalls sehr schöne Erfolge mit ihren Tieren.

Auch andere Züchterkollegen unseres Vereines hatten große Erfolge bei der Donauschau in Tulln.
Glatz Markus wurde Rassesieger bei den Sittichen.
Pichlbauer Felix wurde Rassesieger bei den Agaporniden.
Sternberger Eduard wurde Donauschausieger und Rassesieger bei den Positurkanarien.
Hlavacek Alfred sen. wurde Rassesieger bei den Kanarien und gewann das Donauschausiegerband mit einem Grauflügel Kanarie.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 11.September 2009
Bei dieser Monatsversammlung war der Saal im GH zum kleinen Jimm restlos überfüllt.
32 Personen waren anwesend.
Die Einladungen zu den diversen Schauen wurden verlesen.
Hr. Schrammel hatte für alle Aussteller die Anmeldeformulare und Schauklassen für die Europaschau 2009 in Nitra, Slowakei, vom 20. - 22.11.2009 vorbereitet.
Für unsere Vereinsmeisterschaft wurde ebenfalls die Klasseneinteilung ausgegeben.
Hr. Glatz Markus und Fr. Hofer Michaela nahmen die zweite Ringbestellung für 2010 entgegen.
Als Abschluss hatte unser Spartenleiter für Kanarien Hr. Bauer Peter einen Vortrag über die Mutation phaeo bei den Farbkanarien vorbereitet.
Diese Power Point Präsentation war sehr lehrreich und hervorragend gestaltet.

[Fotos betrachten...]

 

 
Sommerfest 2009
65 Personen waren zu unserem traditionellen Sommerfest gekommen.
Wir hatten heuer erstmals die Sponsoren unseres Vereines eingeladen.
Auf diese Weise wollten wir uns für die jahrelange Unterstützung erkenntlich zeigen.
Einige Firmen und Gönner unseres Vereines waren auch anwesend.
Trotz des regnerischen und kühlen Tages ließen wir uns die gute Laune nicht verderben und machten es uns in der Garage von Fam. Schrammel gemütlich.
Unser Grillmeister Rodler Anton bereitete wieder ein vorzügliches Spanferkel zu.
Hr. Leeb Thomas begeisterte mit Pizza Stangerln die über dem Griller zubereitet wurden.
Salate, Saucen und Mehlspeisen wurden von unseren Vereinsmitgliedern mitgebracht.
Bier vom Fass, Wein und Alkoholfreie Getränke sind eine Selbstverständlichkeit bei unseren Festen.
Alle unterhielten sich prächtig und es gab viel zu lachen.
Zur etwas späteren Stunde gab unser Fredi Hlavacek jun. noch eine Vorführung seiner kabarettistischen Künste zum Besten.
Ausser den Kopfschmerzen von "Alkoholfreien Getränken" kam somit noch ein Bauchmuskelkater am nächsten Tag dazu.
Es war ein sehr schöner Abend der das Gemeinschaftliche im Verein fördert.
Nochmals einen besonderen Dank der Familie Schrammel, die ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellten.
Wir freuen uns schon auf das Sommerfest 2010.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2009
Am Samstag, den 6.Juni machten wir uns um 8.00 Uhr von Gloggnitz aus auf den Weg zum Tierpark Herberstein.
Bei sehr schönem Wetter erkundeten wir den Tierpark. Tiere aus fünf Kontinenten konnten wir beobachten.
Gleich zu Beginn wurden wir von einer sehr lauten Affenhorde begrüßt. Weiter ging es zu den Bisons, den Wölfen und Bären. Auch Pumas und Steinböcke waren zu sehen.
Der Biergarten am Pumafelsen wurde furchtlos von uns erforscht.
Die Geparden Fütterung war besonders interessant. Für unseren Vereinsnachwuchs waren natürlich der Streichelzoo, die Erdhörnchen und die Affen besonders reizvoll.
In einem Afrika Dorf wurde gesungen und musiziert. Einen bunten Markt mit afrikanischer Kunst und Handwerk konnten wir ebenfalls besuchen.
Unsere Kinder durften auch die Trommeln ausprobieren.
Um 15.00 Uhr machten wir uns auf den Weg zu einem Heurigen. Mit direktem Blick auf die Riegersburg saßen wir gemütlich auf der Terrasse des Heurigenbetriebes.
Bei Köstlichkeiten aus der Steiermark und hausgemachten Mehlspeisen war es ein gelungener und lustiger Abschluss.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 08. Mai 2009
Bei dieser Monatsversammlung konnten wir wieder zwei neuen Mitglieder begrüßen. Frau Steurer Brigitte und Hr. Wiedeschitz Roland.
Das Hauptthema dieser MV war die Ringbestellung für das Zuchtjahr 2010.
Gerade die Exoten.- und Sittichzüchter nutzen den frühen Bestelltermin damit sie ihre Ringe bei Zuchtbeginn haben.
Die Ringe der Mai Bestellung sind bei unserer Vereinsmeisterschaft schon verfügbar.
Im Anschluss wurde noch ein Film über Brauchtum und Tradition im Land der Vogelfänger, aus dem Salzkammergut vorgeführt.
Die 31 anwesenden Mitglieder waren von diesem Film begeistert und es gab noch ein gemütliches Beisammensein

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 10. April 2009
Bei dieser Monatsversammlung hatte unser Spartenleiter für Kanarien, Zuchtfreund Peter Bauer, einen überaus interessanten Vortrag über Parasiten bei Vögeln vorbereitet.
In einer Power Point Präsentation hatte er alle nennenswerte Ektoparasiten (äußerlich lebende Parasiten) und Endoparasiten (innerlich lebende Parasiten) die ein Vogelzüchter kennen sollte zusammengefasst und erläutert.
Es war ein überaus gelungener Vereinsabend und sehr lehrreich für alle anwesenden Züchterkollegen.



[Fotos betrachten...]

 

 
Gesellschaftsschnapsen am 21.03. 2009
Ein toller Erfolg war auch dieses Mal unser Gesellschaftsschnapsen.
Es wurden harte, aber faire Pummerl gespielt.
Abgesehen vom halben Schwein gab es Selchfleisch, Sachspenden und wunderschöne Geschenkskörbe als Preise.
Den ersten Platz belegte Hr. Hlavacek Helmut, Zweite wurde Fr. Müller Edith und Dritter Hr. Leeb Franz.
Wir möchten uns bei allen Spielern und Sponsoren herzlich bedanken und freuen uns auf nächstes Jahr.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 13. März 2009
Bei unserer März Versammlung waren dieses Mal besonders viele Züchter anwesend.
36 Mitglieder unseres Vereines und ein Gast waren gekommen.
Die Zucht und Haltung der Gimpel war unser Thema.
Hr. Schrammel hatte einen Vortrag vorbereitet, der die Haltung, Fütterung und die Zucht dieser interessanten Cardueliden betrifft.
Er berichtete wie er seine Gimpel zur Zucht vorbreitet, über die Beringung, Mauser usw..
Der Vortrag dauerte ca. eine Stunde.
Zur Ansicht hatte er zwei Männchen und ein Weibchen mitgebracht.
Mitgebracht wurden ebenso diverse Nistunterlagen, Kaisernester, Kapellchen usw.. Ebenso eine geeignete Futtermischung, Keimfutter in optimalem Reifestadium und Nistmaterial.
Mit unserem Beamer wurden anschließend noch Fotos von Gimpeln in den Mutationsfarben braun, pastell, braunpastell, weiß und gelb gezeigt und besprochen.
Alles in allem eine sehr gelungene und interessante Monatsversammlung.

Den Vortrag über Gimpel können sie unter der Rubrik "Wissenswertes" Cardueliden - Der Gimpel und seine Zucht "NEU" abrufen!

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung am 13. Februar 2009
Für diese Monatsversammlung hatte unser Vereinskollege und Preisrichter für GS, SS und Papageien Hr.Glatz Markus einen Fachvortrag über die Bewertung und Bewertungssysteme bei Schausittichen vorbereitet.
Anhand von mitgebrachten Vögeln wurde die Größe, Zeichnung und Farbe von Schauvögeln erläutert.
Wie frisiert man einen Sittich, was heißt „opalisieren“, was sind Tickets, wie groß muss er sein, usw...
Die Rubriken bei den Bewertungskarten und die Punktevergabe wurden ebenso besprochen.
Viele Fragen wurden erarbeitet und erklärt. Es war auch für Nicht- Sittichzüchter sehr interessant.
Die 30 anwesenden Züchter waren auf jeden Fall begeistert und bedanken sich nochmals für die mühevolle Arbeit, diesen Vortrag zusammenzustellen.

Den Vortrag über Schauwellensittiche können sie unter der Rubrik "Wissenswertes" Schauwellensittiche - Bewertung sowie Bewertungssysteme von Wellensittichen "NEU" abrufen!

[Fotos betrachten...]

 

 
Vogelbörse am 17.01.2009
Unsere schon traditionelle jährliche Vogelbörse, die wir heuer bereits zum vierten Mal veranstalteten, ist ein beliebter Treffpunkt für Vogelzüchter aus nah und fern geworden.
Auch dieses Mal trafen sich viele um Tiere zu verkaufen oder Zuchttiere zu erwerben. Nebenbei wurden aber auch viele Fachgespräche geführt.
Cardueliden, Farbkanarien, Exoten, Schausittiche und Großsittiche wurden angeboten.
Dieser Vormittag war auch heuer wieder ein gelungenes Treffen.

[Fotos betrachten...]

 

 
Preisverteilung und Weihnachtsfeier am 20.12.2008
Der Abschluss unseres Vereinslebens ist jedes Jahr die Preisverteilung und Weihnachtsfeier.
Im weihnachtlich geschmückten Saal in unserem Vereinsgasthaus Plenk in Gloggnitz fanden sich 50 Vereinsmitglieder zum Jahresabschluss ein.

Obmann Schrammel Karl und sein Stellvertreter Peinsipp Karl hielten einen Rückblick auf die vergangene Vereinsmeisterschaft.
Unseren Damen, die alljährlich die Kantine betreuen, wurde ein kleines Geschenk überreicht.
Bei der Preisverteilung bekam jeder Aussteller eine Urkunde mit seinen Schauerfolgen.
Als Championpreis wurde ein Wimpel mit dem Vereinslogo vergeben.
Auch die Wanderpokale für die diversen Sparten und für die Jugendzüchter wurden vergeben.

Im Anschluss der Preisverteilung hielt unser Präsident Dr.Werner eine sehr feierliche Weihnachtsansprache.

Wir hatten auch zwei Geburtstagskinder in unserer Runde. Fr. und Hr. Auinger feiern beide in diesen Tagen ihren 50. Geburtstag.
Alle Anwesenden gratulierten herzlichst zu diesem 100er.

Mit hervorragendem Essen und guter Laune war dieser Abend ein wunderschöner und feierlicher Jahresabschluss.

[Fotos betrachten...]

 

 
49. ÖKB-Bundesschau in Markt Allhau von 05.- 07.12. 2008
Herzliche Gratulation den Vogelfreunden Südburgenland ÖKB 43!

Obmann Ernst Wenzel und sein Team haben ohne Zweifel eine der schönsten Bundesmeisterschaften aller bisherigen des ÖKB veranstaltet!

Unsere Aussteller des ÖKB 36 hatten wieder tolle Schauerfolge.

Champion Positurkanarien: Zg. Sieberer - Streb

Hr. Schrammel Karl konnte den Sonderpreis für die bestbewerteten sieben Farbkanarien (Sektion D1 bis D12) gewinnen.

Weitere Preise unserer Züchter:

Friesenbiller Georg: 1x gold, 1x silber, 2x bronze

Hlavacek Alfred jun.: 1x gold, 3x silber, 6x bronze

Hlavacek Alfred sen.: 1x gold, 1x silber

Peinsipp Karl: 1x silber

Schrammel Karl: 1x gold, 2x silber, 3x bronze

Zg. Glatz - Hofer: 3x gold, 1x silber

Zg. Rodler - Minarek: 1x silber, 1x bronze

Zg. Sieberer - Streb: 1x gold, 1x silber, 1x bronze

Besonders erfreut sind wir über die Erfolge unserer Jugendzüchter, die das erste Mal bei einer Bundesschau teilgenommen haben.

Peinsipp Rene: 1x gold, 1x bronze

Rodler Stefan: 1x gold

Wir gratulieren herzlichst und freuen uns schon auf die nächste Bundesmeisterschaft in Judenburg.

Der Schaukatalog ist unter Ergebnisse (Jahr 2008 auswählen) einzusehen!

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausstellung von 08. - 09. 11. 2008
Der Höhepunkt unseres Vereinslebens ist jedes Jahr die Vereinsmeisterschaft.
In diesem Jahr konnten wir einen neuen Rekord bei den Schauvögeln verbuchen.
649 Vögel von 38 Ausstellern kamen zur Bewertung. 100 Schausittiche, 50 Großsittiche,
110 Exoten, 230 Farbkanarien und 160 Vögel in der offenen MCE Klasse.
Diese Anzahl ist eine Steigerung von über 100 Schauvögeln gegenüber dem Vorjahr.
Bewertet wurden die Vögel von den Preisrichtern: Wallner, Sieberer, Schwaiger, Bernhard, Kastner, Lodetzky.
Am Freitag hatten wir den Kindergarten Payerbach und die VS Weikersdorf als Besucher.
Der Besucherandrang war an beiden Ausstellungstagen enorm. Sehr viele Besucher nutzten die Gelegenheit und kauften Vögel aus der Schau oder Vögel aus der mit rund 300 Vögel gut bestückten Börse.
Die Fa. Wiedeschitz war auch dieses Jahr mit einem Futter- und Zubehörstand vertreten.
Wir möchten uns bei allen Spendern und Gönnern unseres Vereines sehr herzlich für die Unterstützung bedanken.
Ein besonderes Dankeschön an die Fa. Hesa Futterhandel, die unsere fünf Jugendzüchter mit einer Futterspende unterstützt und das Futter für die Schauvögel spendete.
Unsere Vereinsschau war somit ein voller Erfolg und ein starkes Lebenszeichen für das österreichische Kulturgut der Vogelzucht.
Auch ein herzliches Dankeschön an alle Aussteller in den offenen Schauklassen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei unserer Vereinsmeisterschaft mit der
4. offenen Schau für die Sparten MCE am 24. und 25. Oktober 2009.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung September 2008
Unsere erste Monatsversammlung nach der Sommerpause fand am 12. September im Gasthaus Klapotetz in Payerbach statt.
Unser Obmann Karl Schrammel konnte 25 Vereinsmitglieder begrüßen. Er berichtete von unserem Sommerfest, dass gut besucht war. Vom Fest der Vereine in Payerbach und vom Weltkulturerbefest in Payerbach, wo wir auch aktiv mitgewirkt haben.
Ebenso wurde die zweite Ringbestellung für 2009 entgegengenommen.
Als Monatsthema hatten Hr. Sieberer und Hr. Schrammel das Thema Grauflügelkanarien vorbereitet.
Anhand von Schauvögeln wurde diese Spielart der Farbkanarien erklärt. Die Typische Hammerschlagzeichnung, die Aufhellungen im Großgefieder und die Vererbung wurde besprochen.
Zuchtfreund Othmar Sieberer der diese Vögel 25 Jahre gezüchtet hat und mehrfacher Weltmeister und Bundessieger wurde, erzählte die Geschichte der Entstehung dieses Farbschlages.
Es war ein überaus gelungener Vereinsabend und sehr lehrreich für alle Züchter.

Den Vortrag über Grauflügelkanarien können sie unter der
Rubrik "Wissenswertes" Kanarien - Grauflügel "NEU" abrufen!

[Fotos betrachten...]

 

 
6. ÖWV Landesschau von Wien/ Niederösterreich/ Burgenland
Bei der 6. ÖWV Landesschau Wien/ Niederösterreich/ Burgenland am 6. September 2008 hatten unsere Schausittichzüchter wieder sehr gute Ergebnisse.
Die ZG Glatz-Hofer wurde Landesgruppensieger mit dem besten gelb/weißen und erreichte noch vier Gruppensieger.
Hr. Hlavacek jun. wurde Landesgruppensieger mit dem besten Opalin und erreichte noch
fünf Gruppensieger.
Hr. Gamperl erreichte einen Gruppensieger.
Die 150 Schauvögel wurden vom Preisrichter Gerhard Payer bewertet.
Unser Vereinskollege Hr. Pichlbauer Felix der sich gerade in der Preisrichterausbildung befindet war als Scholar tätig.

[Fotos betrachten...]

 

 
Sommerfest 2008
Am 16. August fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Dieses Mal waren wir bei Familie Rodler zu Gast.
60 Personen unterhielten sich prächtig. Anton und Felix waren die Grillmeister und machten hervorragende Koteletts und Grillwürste.
Salate, Saucen und Mehlspeisen brachten die Vereinsmitglieder mit.
Bei hervorragendem Essen, guter Laune und jeder Menge Spaß, dauerte dieser Nachmittag bis spät abends.
Auch unsere Vereinsjugend unterhielt sich prächtig.
Nochmals ein herzliches Danke schön an alle, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.
Einen besonderen Dank der Familien Rodler, die ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellten.

[Fotos betrachten...]

 

 
34. ÖWV Jungvogelschau und 16. ÖZC Schau
Auf dem Gelände des N 20 Tulln fanden diese Tagesschauen am 02.08.2008 statt.
Bei der ÖWV Schau waren 287 Vögel in den diversen Schauklassen ausgestellt. Als Preisrichter fungierte Hr. Armin Giger aus der Schweiz.
Unsere Vereinsmitglieder Glatz Markus, Hlavacek Alfred jun. und Gamperl Christian konnten jeweils einen Gruppensieger mit ihren Tieren gewinnen.
Bei der Zebrafinken, Mövchen und Reisfinken Spezialschau waren 242 Ausstellungsvögel.
Hier bewerteten die Preisrichter Hr. Hopfinger Dieter und Hr. Eder Peter die Tiere.
Die Aussteller und Besucher wurden von den Mitgliedern des N 20 Tulln bestens in der Kantine versorgt.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2008
Am Samstag den 14. Juni 2008 war es wieder so weit. Unser traditioneller Vereinsausflug stand auf dem Programm.
Als Ziel hatte der Vorstand dieses Mal den Tierpark in Stadt Haag ausgesucht.
Dieser Tierpark gehört zu den schönsten Erholungsgebieten Niederösterreichs.
Im Park des Schlosses Salaberg, auf einer Fläche von 33 ha konnten wir über 80 verschiedene Tierarten in weitläufigen Gehegen betrachten.
Auf einem Vogelstimmenweg konnten 16 heimische Singvogelarten betrachtet werden. Deren Lebensraum sowie der Gesang wurden erklärt.
Für die Kinder unserer Vereinsmitglieder war der riesige Spielplatz natürlich etwas Besonderes.
Nach fünf Stunden „Safari“ trafen wir uns wieder beim Autobus und traten die Heimreise an.
Als Abschluss besuchten wir noch einen Heurigen in Leobersdorf.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung Juni 2008
Bei unserer Monatsversammlung am 13. Juni war unser Monatsthema der zweite Teil einer Power Point Präsentation über die aufgehellten Farbschläge der Kanarien.
Weiß rezessiv, weiß dominant, Inos, der Ivoorfaktor und der Mosaikfaktor wurden erläutert. Vererbungsbeispiele und Bewertungsbeispiele anhand von Fotos wurden gezeigt.
Es war wieder ein überaus gelungener und interessanter Vereinsabend.

Die Präsentationen der drei Vorträge über die Melaninkanarien folgen bei den nächsten Monatsversammlungen und werden natürlich zeitgerecht vorangekündigt.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung Mai 2008
Hr. Schrammel konnte diesmal 36 Vereinsmitglieder begrüßen.
Bei der Monatsversammlung im Mai war unsere erste Ringbestellmöglichkeit für 2009. Diese wurde von unserer Schriftführerin Michaela entgegen genommen.
Hr. Pichlbauer Felix, unser Spartenleiter für GS hatte einen Vortrag über Agaporniden vorbereitet.
In ausführlicher Weise berichtete er über seine über 10 jährige Zuchterfahrung.
Rassenmerkmale, Farbschläge sowie die ursprüngliche Herkunft der Unzertrennlichen wurden besprochen.
Felix absolviert zurzeit die Preisrichterausbildung für SS und GS im ÖKB.
Durch seine langjährige Erfahrung und seine Fachkenntnise war dieser Themenabend für alle Mitglieder sehr interessant.
Als Gäste konnten wir Herr und Frau Trexler begrüßen. Sie sind ebenfalls Halter von Agaporniden und „schnupperten“ einmal in unser Vereinswesen.
Wir würden uns freuen sie bald als Mitglieder begrüßen zu können.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung April 2008
Zu dieser Vereinssammlung sind ca.30 Mitglieder unseres Vereines gekommen.
Das Fachthema dieses Mal waren die aufgehellten Kanarien.
Anhand einer Power Point Präsentation, die unser Spartenleiter Bauer Peter vorbereitet hatte, wurden die aufgehellten Kanarien in gelb.- und rotgrundig durchbesprochen. Die Vererbung,
der Gelbausfärbungsfaktor, Rotausfärbungsfaktor, Intensitätsfaktor, optischer Farbfaktor usw. wurden von Hr. Bauer und Hr. Schrammel erläutert.
Dieser Vortrag dauerte ca. eine Stunde. Der nächste Teil der aufgehellten Kanarien in weißgrundig wird bei einer der nächsten Monatsversammlungen vorgetragen.
Unter „Wissenswertes“ finden sie auch diverse Berichte über Farbkanarien.

[Fotos betrachten...]

 

 
Gesellschaftsschnapsen am 15.03. 2008
Dieses fand nun bereits zum vierten Male im Ausstellungslokal in Payerbach statt.
Als Schreiber war unser Vereinsmitglied Posch Richard so wie in den letzten Jahren überaus korrekt.
Die Kantine übernahmen unsere Damen vom Verein.
Als Hauptpreis gab es ein halbes Schwein zu gewinnen.
Die restlichen Preise setzten sich aus der zweiten Schweinehälfte und wunderschönen Geschenkskörben und Sachspenden zusammen.
Wir möchten uns diesbezüglich bei allen Mitspielern und Sponsoren für die Teilnahme bedanken.
Den Hauptpreis gewann Hr.Wieser Hermann.
Unter den sechzehn Preisträgern waren auch vier unserer Vereinsmitglieder.
Wir gratulieren nochmals allen herzlich und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.



[Fotos betrachten...]

 

 
Vogelbörse am 19.01.2008
Bereits zum dritten Mal wurde eine Vogelbörse veranstaltet.
Viele Züchter und Vogelliebhaber nützten diese Gelegenheit, um Vögel zu verkaufen oder welche zu erwerben.
Vereinsmitglieder und Züchter von anderen Vereinen trafen sich zum Tausch oder Verkauf oder aber auch nur zum Fachsimpeln.
Die Besucherzahl und der Verkauf waren deshalb für unseren Verein sehr erfreulich.
Exoten, Kanarien, Schausittiche, Großsittiche und Cardueliden wurden angeboten.
In der Kantine sorgten unsere Damen für das leibliche Wohl.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


[Fotos betrachten...]

 

 
ÖKB-Bundesschau in Linz von 30.11. - 02.12. 2007
Alle Aussteller des ÖKB 36 möchten sich bei Ihren Freunden aus Linz recht herzlich für die Durchführung der 48. ÖKB Bundesschau bedanken!

So wie die letzten Jahre war sie auch heuer wieder hervorragend organisiert.

Für die Aussteller unseres Vereines war sie besonders erfolgreich.

So konnten, von vier zu vergebenden Farbkanarien Champions, drei Championpreise, Züchter unseres Vereins gewinnen.

Champion hell rotgrundig: Schrammel Karl

Champion klassisches Melanin: Friesenbiller Georg

Champion nicht klassisches Melanin: Hlavacek Alfred sen.

Weiters konnte Hr. Friesenbiller den Sonderpreis für die bestbewerteten sieben Farbkanarien gewinnen.

Weitere Preise unserer Züchter:

Hr. Friesenbiller: 2xgold, 1xsilber, 1xbronze

Hr. Schrammel: 1xgold, 1xsilber, 1xbronze

Hr. Weber: 1xbronze

Hr. Hlavacek sen.: 1xgold

Hr. Hlavacek jun.: 1xsilber, 2xbronze

Hr. Schwaiger: 1xsilber, 1xbronze

Hr. Sieberer: 1xgold

Hr. Glatz: 1xgold, 1xsilber

Hr. Peinsipp: 1xsilber, 1xbronze

Details sind unter Ergebnisse einzusehen.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausstellung von 26. - 28. Oktober 2007
Auf dieses Datum freuen sich die Züchter unseres Vereines immer sehr. Endlich können sie ihre Nachzuchten den Preisrichtern und natürlich dem Publikum präsentieren.
Zum zweiten mal bestand für Nicht-Vereinsmitglieder die Möglichkeit, an der offenen Schau für Mischlinge, Cardueliden und Europäische Singvögel teilzunehmen.
Obwohl die Teilnehmerzahl im vorigen Jahr schon sehr beachtlich war, war sie dieses Jahr noch größer.
In den offenen Schauklassen kamen über 150 Vögel zur Bewertung.
Karmingimpelartige, Grünlinge, Zeisige, Gimpeln, usw. gab es zu sehen. Gerade bei den Cardueliden waren besonders viele in Mutationsfarben ausgestellt.
Die Sparte Exoten war mit ca. 60 Vögeln vertreten.
In den Sparten Schausittiche und Großsittiche waren über 120 Vögel.
Mit über 200 Farb- und Positurkanarien waren diese Sparten ebenfalls sehr gut beschickt.
Insgesamt hatten wir 543 Vögel die zur Bewertung kamen.
Diese wurden von den Preisrichtern Hr. Sieberer, Hr. Schwaiger, Hr. Donnerbauer, Hr. Opfolter und Hr. Bründl bewertet.
Auf Grund des Nationalfeiertages welcher auf den Freitag fiel, beschlossen wir diesen Tag bereits für die Besucher zu öffnen.
Schon zur Eröffnung um 9.00 Uhr waren sehr viele Besucher anwesend. Ab 10.00 Uhr war das Ausstellungslokal mehr als „voll“.
Gerade die Cardueliden die zum Kauf standen wurden regelrecht gestürmt. Aber auch in der mit ca. 200 Verkaufsvögeln gut beschickten Vogel-Börse wurde viel gekauft.
Am Samstag kamen trotz der widrigen Wetterbedingungen viele Besucher. Am Sonntag war den ganzen Tag wieder volles Haus.
Zum ersten Mal hatten wir heuer einen Stand mit Futter und Zubehör der Fa. Wiedeschitz Roland.
Bei der Siegerehrung für die offenen Klassen am Sonntag wurde unserem Vereinsmitglied Hr. Othmar Sieberer zum 70. Geburtstag gratuliert. Gerade für ihn, der sein Leben der Vogelzucht verschrieben hat, war dies ein würdiger Rahmen, ihm zu Gratulieren und alles Gute für die Zukunft zu wünschen.
Zum Abschluss nochmals ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Payerbach die uns alljährlich das Ausstellungshaus zur Verfügung stellt. Weiters möchten wir uns bei allen Sponsoren und Gönnern unsers Vereines bedanken. Ein besonderer Dank gilt außerdem allen Ausstellern für Ihre Teilnahme. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Jahr 2008.

[Fotos betrachten...]

 

 
Neues Vogelheim im Sozialzentrum Payerbach - Übergabe am 08.10. 2007
Vor ca. 9 Jahren wurde vom Brieftauben und Kleintierzuchtverein Gloggnitz, Payerbach und Umgebung die erste Vogelvoliere dem Pensionistenwohnheim Payerbach gespendet.
Seit damals wird vom Verein der Käfig regelmäßig gereinigt und das Futter für die Tiere zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf werden auch Vögel nachgebracht.
Die Fütterung und die Betreuung der Kanarienvögel werden von den Bewohnern durchgeführt. Wie liebevoll die gefiederten Insassen gepflegt werden, sieht man an dem zutraulichen Wesen und dem sehr gutem Gesundheitszustand der Vögel.
Bei den Reinigungsarbeiten bemerkte man, dass der bisherige Käfig mittlerweile sehr reparaturbedürftig wurde.
Nach Rücksprache mit der Gemeinderätin für Soziales, Frau Olbrich, entschloss man sich eine neue Voliere mit Unterschrank für das Zubehör anzufertigen.
Die Arbeit und die Kosten übernahm selbstverständlich der Kleintierzuchtverein.

Obmann Schrammel Karl bei der Übergabe: "Wir hoffen, dass die Bewohner des Sozialzentrum mit dem neuen Käfig und den Vögeln viel Freude haben.
Wir möchten uns diesbezüglich auch bei der Gemeinde Payerbach für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung unseres Vereines bedanken."

Weiters möchten wir alle zu unserer diesjährigen Vogelausstellung einladen. Das Datum ist von 26.10-28.10. 2007 im Ausstellungshaus in Payerbach.
Gezeigt werden ca. 700 Vögel der verschiedensten Arten.

Mit ca. 100 Mitgliedern, davon zahlreiche Züchter, die national und international sehr erfolgreich sind, gehören wir mittlerweilen zu den größten und erfolgreichsten Vogelzuchtvereinen Österreichs.
Zahlreiche Bundesmeistertiteln und auch Medaillen bei den Weltmeisterschaften belegen die hervorragende züchterische Leistung unserer Mitglieder.

Natürlich sind alle Vogelzüchter und Liebhaber jederzeit im Verein willkommen. Infos unter 0699 12580310 Hr. Schrammel

[Fotos betrachten...]

 

 
Donauschau Tulln 2007
Bei dieser 34. Donauschau in Tulln von 29.-30.09.wurde gleichzeitig die NÖ Landesschau durchgeführt.
Zahlreiche Züchter unseres Vereines nahmen daran teil und gewannen zahlreiche Preise.
Hr. Hlavacek sen. wurde NÖ Champion und gewann das Donauschausiegerband.
Hr. Schrammel und Hr. Weber wurden NÖ Landesmeister.
Im Vereinswettbewerb wurden wir NÖ Landesvereinsmeister mit 1462 Punkten. Ein besonderer Erfolg für unseren Verein.

[Fotos betrachten...]

 

 
ÖWV Bundesjungvogelschau 2007
Bei der 33. ÖWV Bundesjungvogelschau von 03.-05. 08. waren die Züchter unseres Vereines wieder sehr erfolgreich.
Es waren ca. 300 Schausittiche die zur Bewertung kamen.
Zeitgleich fand auch die Schau des ÖZC statt, bei der ca. 300 Exoten zur Bewertung kamen.

Hr. Hlavacek jun. und Hr. Bölzelbauer konnten einen Bundesgruppensieger erreichen.

Weiters konnten Hr. Hlavacek jun. zwei,

Hr. Gamperl zwei,

Hr. Bölzelbauer einen,

und unser Jugendzüchter Gullner Bernhard einen Gruppensieger erreichen.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2007
Auch heuer hat der Vorstand wieder für alle Mitglieder einen Vereinsausflug organisiert.
Mit 52 Personen war der Autobus restlos ausgefüllt.
Unser Reiseziel war dieses mal der Tiergarten Schönbrunn.
Am 2. Juni um 7.30 Uhr trafen wir uns am Sparkassen-Platz in Gloggnitz.
Das Autobusunternehmen Mayerhofer aus Kirchberg am Wechsel, welches schon seit vielen Jahren unsere Reisen durchführt, brachte uns sicher nach Wien.
Um 9.30 Uhr war Treffpunkt bei der Hauptkasse.
Das Wetter an diesem Tag war ausgezeichnet - aber wie sollte es auch sein, wenn Engel Reisen!
Unser Vereinsmitglied, Hr. Sieberer, hatte uns eine Führung durch den Tiergarten, mit Schwerpunkt Ornithologie, organisiert.
Diese dauerte ca. 90 Minuten. Anschließend hatte jeder die Gelegenheit den Tiergarten auf eigene Faust zu erkunden.
Das Tirolerhaus, die Tropenhaus, das Wüstenhaus und das Palmenhaus wurden selbstverständlich auch besichtigt.
Um 16.00 war wieder Treffpunkt beim Ausgang und wir fuhren nach Oberlaa zu einem Heurigen.
Bei gutem Essen und Trinken war dies ein wunderschöner Abschluss eines herrlichen Tages.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung April 2007
Das Monatsthema bei der dieser Versammlung waren die Schauzebrafinken.
Als fachkundigen Referenten konnten wir Hr. Wallner Christian begrüßen.
Hr. Wallner gehört zu den erfolgreichsten Zebrafinkenzüchtern auf nationaler und internationaler Ebene.
In einem einstündigen Vortrag brachte er den Vereismitgliedern in sehr verständlicher Form, Farbe, Mutationen, Merkmale und die Vererbung des Zebrafinken näher.
Herr Wallner brachte 25 Zebrafinken in sehr guter Qualität zur Ansicht mit. Anhand dieser Tiere wurden wesentliche Merkmale erklärt.
Im Anschluss wurde noch ein Video über Exoten vorgeführt, das Zuchtfreund Peter Bauer zusammengestellt hat.
Wir möchten uns diesbezüglich nochmals für den sehr interessanten Vortrag bei Hr. Wallner bedanken.

[Fotos betrachten...]

 

 
ÖKB-Bundesschau 2006
Bei dieser 47. ÖKB Bundesmeisterschaft in Linz konnten von den sieben Aussteller unseres Vereines 16 Medaillen gewonnen werden.
Einen besonders schönen Erfolg hatten Hr. Friesenbiller und Hr. Schrammel. Sie konnten je einen Championtitel erreichen.
Ein herzliches Dankeschön an den austragenden Verein für die Durchführung dieser Veranstalltung.
Details sind unter Ergebnisse einzusehen.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausstellung 2006
Das High Light jedes Jahres ist die Vereinsmeisterschaft!
Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte führten wir eine offene Schau für die Sparten Mischlinge, Cardueliden und Europäische Singvögel durch.
Die Teilnehmerzahl war durchaus zufriedenstellend.
Insgesamt gelangten 545 Vögel der diversen Schauklassen zur Bewertung. Davon 135 Vögel in den offenen Klassen.
Als Preisrichter fungierten Hr. Sieberer, Hr. Schwaiger, Hr. Wallner und Hr. Donnerbauer. Für die korrekte und unparteiische Arbeit möchten wir uns ausdrücklich bedanken.
Am Freitag hatten wir die Kinder des Kindergarten aus Payerbach und die Volksschulkinder aus Lichtenwörth zu Gast.
Dieser zusätzliche Schautag gehörte ganz den Kindern.
Anhand von Bildern, Eiern, Nestern und natürlich den Vögeln wollen wir den Kindern und Jugendlichen unser Hobby näher bringen.
Wenn man sieht mit welcher Begeisterung und Aufmerksamkeit die Kinder unseren Erzählungen und Ausführungen zuhören, macht sich dieser zusätzliche Tag bezahlt.
Die Besucherzahlen am Wochenende waren sehr erfreulich, und die Tombola sowie die Kantine wurden hervorragend besucht.
Zum Abschluss möchten wir der Gemeinde Payerbach und allen Sponsoren und Gönnern unseres Vereines für die Unterstützung danken. Allen Ausstellern ein herzliches Dankeschön für den Vertrauensbeweis. Wir hoffen, dass wir uns im Jahr 2007 wieder treffen.
Der gesamte Schaukatalog ist unter Ergebnisse einsehbar.

[Fotos betrachten...]

 

 
Donauschau Tulln 2006
So wie die letzen 10 Jahre nahmen auch heuer wieder zahlreiche Züchter unseres Vereines an der Donauschau teil.
So wie jedes Jahr waren wir sehr erfolgreich. Zahlreiche Donauschau-, Gruppen- und Klassensiege konnten gewonnen werden.
Einen Riesenerfolg hatten Michaela und Markus, die das Donauschausiegerband mit einem Schausittich gewonnen haben.
Den Verantwortlichen dieser Schau möchten wir im Nachhinein für die hervorragende organisatorische Arbeit danken.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2006
Am 1.Juli 2006 trafen wir uns zum traditionellen Vereinsausflug.
Dieses Mal ging es für die 45 Teilnehmer in die Steiermark.
Das erste Ziel war das Stölzle Glascenter in Bärnbach.
Bei der Ankunft erwartete uns bereits ein Führer, der uns durch das gesamte Werk begleitete.
Ein kleines Museum erzählt von der Geschichte der Glasmacherei.
Danach hatten wir eine Führung durch das Glaswerk.
Die Brennöfen und alle Vorgänge dieses Handwerks wurden uns gezeigt und erklärt.
Ein besonderes Erlebnis war, das wir einem Glasmachermeister beim anfertigen einer Glasstatue zusehen konnten.
Als Abschluss gab es die Möglichkeit, im Verkaufsraum Andenken zu kaufen.
Das zweite Ziel dieses Tages war die Heimat der Lipizzaner, das Bundesgestüt in Piber.
Nach dem Mittagessen hatten wir eine Führung durch das Gestüt.
Stuten mit Fohlen und die imposanten Hengste der Spanischen Hofreitschule waren zu bewundern.
Die Geschichte dieses österreichischen Kulturgutes wurde uns erläutert. Ebenso wurden die Stammbäume der Hengste und das Auswahlverfahren der Stuten bei der Zucht erklärt.
Der Abschluss der Führung war das Kutschenmuseum.
Bei der Heimfahrt dieses wunderschönen Tages gab es noch einen Zwischenstopp bei einem Mostheurigen. Als Abschluss kann man nur sagen, dass es wieder ein wunderschöner Tag mit Freunden war.

[Fotos betrachten...]

 

 
Preisschnapsen 2006
Am 11. März 2006 wurde von unserem Verein im Ausstellungshaus in Payerbach ein Gesellschaftsschnapsen veranstaltet.
Aufgelegt wurden 128 Karten.
Der Hauptpreis war ein halbes Schwein. Außerdem gab es noch 15 weitere sehr schöne Preise.
Die Veranstaltung war äußerst gut besucht. Denn es kamen nicht nur Kartenspieler, sondern auch sehr viele "Nichtschnapser" zu einem gemütlichen Beisammensein.
Die einzelnen Spiele waren fair und zum Teil auch sehr spannend. Während der Spielpausen konnten sich die Spieler in der Kantine entspannen und einen Imbiss einnehmen.

[Fotos betrachten...]

 

 
50 - Jahr Feier
Am 20. August 2005 wurde das 50-jährige Vereinsjubiläum unsers
Vereines gefeiert.
Obmann Schrammel stellte seine Räumlichkeiten zur Verfügung.
Über 60 Mitglieder kamen und brachten gute Laune mit.
Bei der Begrüßung hielt Hr. Schrammel einen Rückblick auf unsere
Vereinsgeschichte.
In einer Gedenkminute wurde allen Verstorbenen Mitgliedern unseres Vereines
und allen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht unter uns sein konnten,
gedacht.
Bier vom Fass und ein wunderbares Spanferkel, zubereitet von Rodler Anton,
wurden vom Verein gesponsert.
Es gab aber auch jede Menge Salate, Saucen, Gebäck und Mehlspeisen, welche
die Mitglieder mitbrachten.
Es war ein sehr gelungenes Fest und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung April 2005
Bei dieser Versammlung war das neue Bundestierschutzgesetz unser Hauptthema.
Ein jedes Vereinsmitglied bekam eine Mappe mit den Gesetzblättern, welche
die Vogelhaltung, Vogelzucht, sowie die Neuerungen bei Ausstellung und Börse
beinhaltet.
Hr. Othmar Sieberer, Tier und Artenschutzbeauftragter der COM Austria, hielt
ein überaus interessantes Referat über die Ausarbeitung des Gesetzes, und
erklärte auch die manchmal schwer
zu verstehenden Gesetzestexte.
Im Anschluss konnte noch jeder Fragen stellen und es gab interessante
Diskussionen.
Die überaus hohe Zahl an Vereinsmitgliedern, die anwesend waren, zeigt, wie
sehr dieses Thema ernst genommen wird.
Ein herzliches Dankeschön an Hr. Sieberer, der für unser Hobby bei der
Erarbeitung des Gesetzes
sehr viel Positives erreichen konnte.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsausflug 2005
Unser Verein veranstaltete am 11. Juni 2005 einen Tagesausflug in das schöne Waldviertel.
Die erste Station führte uns in das Schmetterlingsparadies Langschlägerwald. Leider hatten wir mit dem Wetter kein Glück. Es hatte die ganze Nacht und teilweise noch während der Busfahrt geregnet, so dass nur wenige Schmetterlinge zu sehen waren. Normalerweise tummeln sich auf einer Fläche von ca. 30.000 m2 tausende von Schmetterlingen. Wir konnten aber unzählige Pflanzen, viele Highlights wie Aufzuchtstationen, Tropenhäuser, welche beheizt und somit Wetterunabhängig waren, Spezial-Biotope uvm. bestaunen.
Im Anschluss nahmen wir die Möglichkeit wahr, im dem Schmettelingsparadies angeschlossenen Gasthaus, das Mittagessen einzunehmen. So gestärkt brachen wir zu unserer nächsten Station auf. Dem 25 km entfernten Bärenwald. Dabei handelt es sich um ein Bärenschutzzentrum, ein europaweit einzigartiges Projekt. Auf einem rund 11.000m2 großen Waldstück in Arbesbach-Schönfeld, baute „Vier Pfoten“ ein bärengerechtes Gehege mit Badebecken, Höhlen und genügend Auslauf für jahrelang unter schlechten Bedingungen, in Gefangenschaft, gehaltene Bären. Wir wurden von einem Betreuer durch die Anlage geführt, wobei uns alles bis ins Kleinste erklärt wurde. Es war eine sehr lehrreiche Führung.
Danach ging es wieder in Richtung Heimat. In der Nähe von Wr. Neustadt kehrten wir noch bei einem erstklassigen Heurigen ein, wo wir einen schönen Tag ausklingen ließen.

[Fotos betrachten...]

 

 
Preisschnapsen
Am 5. März 2005 wurde von unserem Verein im Ausstellungshaus in Payerbach ein Gesellschaftsschnapsen veranstaltet.
Aufgelegt wurden 128 Karten.
Der Hauptpreis war ein halbes Schwein. Außerdem gab es noch 15 weitere sehr schöne Preise.
Die Veranstaltung war äußerst gut besucht. Denn es kamen nicht nur Kartenspieler, sondern auch sehr viele "Nichtschnapser" zu einem gemütlichen Beisammensein.
Die einzelnen Spiele waren fair und zum Teil auch sehr spannend. Während der Spielpausen konnten sich die Spieler in der Kantine entspannen und einen Imbiss einnehmen.

[Fotos betrachten...]

 

 
Vereinsaustellung 2004
Am 30. und 31.10.2004, fand die diesjährige Vereinsausstellung statt.
Die Ausstellung war an beiden Tagen sehr gut besucht. Es waren viele Bekannte aus anderen Vereinen zu besuch. So konnte so manches Fachgespräch unter den Züchten geführt und nützliche Erfahrungen ausgetauscht werden.
Es wurde heuer erstmals die Volksschule Payerbach zur Schau eingeladen. Dies fand großen Anklang. Es kamen 5 Klassen mit insgesamt 110 Kindern. Die Kinder waren sehr interessiert, aufmerksam und diszipliniert. Anhand von Fotokollagen und einer Zuchthecke, wurde den Kindern die Zucht und das Wachstum der Vögel erklärt. Dabei wurden auch viele Fragen gestellt, die von unserer Schriftführerin, Michaela Hofer, für die Sittiche und vom Spartenleiter für Kanarien, Peter Bauer, mit viel Geduld und für die Kinder verständlich erklärt wurden.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung Oktober 2004
Thema:
Schauvorbereitung anhand von Tieren

Bei der Versammlung wurde von unserem Ausstellungsleiter Bauer Peter erklärt, wie die Ausstellungskäfige eingestreut werden bzw. welche Materialien dazu Verwendung finden. Im Anschluss daran wurde anhand von ca. 15 mitgebrachten Vögeln richtige Schauvorbereitung erklärt: z.B. Krallenschneiden, Überschnabel, Reinigung von Ringen und Beinen, usw.. Es wurde aber auch gezeigt, welche Fehler ein Ausstellungsvogel nicht haben darf:
z.B. Melaninflecken bei den Aufgehellten oder Aufhellungen bei den Melaninvögeln.
Krallenfehler und gebrochene Federn wurden ebenso durchbesprochen.
Im Anschluß daran gab es noch ein kleines Vogelquiz.
Z.B. Wieviel Gramm Futter nimmt ein Kanarienvogel pro Tag zu sich?, wieviele Federn hat er?,
welches Gewicht oder welche Körpertemperatur hat er? usw..

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung September
Themen:
Zweite Ringbestellung
Vortrag Spartenleiter FPMCE Bauer Peter "Sinn und Wesen von Bewertungen und Ausstellungen von Vögeln".

Bei diesem Vortrag wurde der Standart der Farbkanarien erläutert. Es wurden die einzelnen Rubriken der Bewertung durchbesprochen z.B. Melanin, Fettfarbe, Gefieder, Größe, Haltung, Gesamteindruck usw.
Dabei wurde auch besprochen,dass eine gute Schauvorbereitung unserer Vögel sehr wichtig ist, damit sie sich auch gut präsentieren können.
Die Bewertung der Nachzuchten durch geschulte Preisrichter zeigt den
Züchtern, wie nahe sie dem Standart sind, aber auch wo noch Verbesserungen durch Zuchtauslese vorgenommen werden müssen.
Die öffentlichen Ausstellungen haben aber auch das Ziel, einem breiten
Publikum unser Hobby vorzustellen. Vogel und Kleintierschauen sind immer ein Erlebnis für die ganze Familie.

[Fotos betrachten...]

 

 
Sommerfest - Ausflug 2004
Dieses Jahr hatten wir unseren Vereinsausflug mit dem Sommerfest kombiniert.
Treffpunkt für unseren Ausflug war in Gramatl bei unserem Obmann Schrammel Karl.
Von dort führte uns ein kleiner Fußmarsch durch den Wald nach Penk.
Weiter ging es mit dem Autobus zum Gasthaus Pichler auf die Rams.
Nach einem ausgiebigen Mittagessen hatten wir eine Führung durch den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Pichler, der mit modernster Technik betrieben wird.
Der hauseigene Schlachtbetrieb wurde ebenso wie die Haltung der Tiere gezeigt und erklärt.
Höhepunkt der Führung war die Besichtigung des Zuchtbullens mit über 1000 kg, der im Guiness Buch der Rekord verzeichnet ist.
Nach einer Verkostung des Bauernladens ging es nun mit drei Pferdekutschen zurück nach Gramatl. Ein Zwischenstopp bei einer Mostschank war natürlich Pflicht. Ein Musikant begleitete uns schon während der Kutschenfahrt und auch danach.
Wieder in Gramatl angekommen, erwartete uns schon ein Spanferkel vom Holzkohlengrill.
Mit ausgezeichnetem Essen, Musik und viel guter Laune ging es bis spät in den Abend.
Mit fünfzig Teilnehmer war der Ausflug 2004 ein gelungenes Fest, das den Zusammenhalt unserer Gemeinschaft noch vertiefte.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung Juni 2004
Die Mischlingszucht war das Thema der Monatsversammlung Juni.
Unser Obmann, Karl Schrammel, trägt ein Referat zum obigen Thema vor. Es enthielt geschichtliches der Mischlingszucht bis in die heutige Zeit. Vordergründig war zur Anfangszeit der Gesang. Mit der Einführung der optischen Medien wie Film und Fernsehen trat allmählich die Gesangszucht etwas in den Hintergrund. Mischlinge sollten ab nun vor allem attraktiv aussehen.
Weiters beinhaltete der Vortrag, welche Partner für welchen Vogel ideal ist bzw., nach welchen Kriterien man die Zuchtpartner zusammenstellt.
Außerdem, wie man die Vögel am besten unterbringt, was an Nistmaterial zur Verfügung gestellt und an Futter bereitgestellt werden sollte. Denn hier können schon Kleinigkeiten eine erfolgreiche Zucht vereiteln.
Abschließend kann gesagt werden, die Mischlingszucht ist eine schwierige, aber reizvolle Sache.
Gewissenhafter Umgang mit den Vögeln sollte selbstverständlich sein und Arterhaltung hat Vorrang vor Mischlingszucht.

[Fotos betrachten...]

 

 
Monatsversammlung April 2004
Die Monatsversammlung April hatte zum Thema Vogelfutterpflanzen.
Dazu wurde ein ca. 30 Minuten dauerndes Video vorgeführt. Darin wurden die für die Vogelernährung bekanntesten Futterpflanzen gezeigt. Weiters in welchem Reifestadium sie geerntet und verfüttert werden sollten. Auch wurde ausführlichst gezeigt, wie man die Pflanzen bzw. Sämerein für die spätere Verfütterung am besten portioniert und einfriert. So hat man zu jeder Zeit halbreife Sämerein zur Verfügung. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn man, wie es weit verbreitet ist, in den Wintermonaten mit der Zucht beginnt und Junge zu versorgen sind.

Im Anschluß der Videovorführung wurde von den Mitgliedern eine angeregte Diskusion geführt. Dabei wurde auch über verschiedenste Futterpflantzen gesprochen welche im Video nicht gezeigt wurden. Dabei konnte man erkennen, dass vor allem die Carduelidenzüchter ein fundiertes Wissen über die Pflanzenwelt besitzen. In Summe konnte man sagen, dass vieles probiert werden sollte, um seinen Pfleglingen einen umfangreichen Speiseplan darzubieten.

[Fotos betrachten...]

 

 
Sommerfest 2003
Im August 2003 fand bei unserm Mitglied Karl Schrammel das jährliche Sommerfest statt. Dabei wurde von Anton Rodeler ein Spanferkel gestiftet. Er machte dabei auch gleich den Grillmeister und bereitete das Ferkel ausgezeichtet auf seinem selbst gefertigten Griller zu. Die Stimmung war sehr gut, es wurde bis nach Mitternacht ausgiebig gefeiert.Abschließend kann gesagt werden, es war ein gelungenes Fest.

[Fotos betrachten...]